Warum wird das mentale Training vernachlässigt? Garantiert maximale Leistung!

Zuletzt aktualisiert am 17. September 2008 by Roger Kaufmann

Mental-Training Hypnose-Coaching
Mental-Training Hypnose-Coaching

„Baseball ist zu 90 Prozent mental, die andere hälfte ist physisch.“

Yogi Berra, Baseball-Spieler

Diese Aussage gilt nicht nur für Baseball, sondern  ist passend für die meisten andern Sportarten.

Fallbeispiel: Gestern Abend schaute ich Fussball, besonders war mir ein Leistungsstarker Fussballer aufgefallen, den beobachte ich seit geraumer  Zeit. Ihm fehlt es meistens im Abschluss, er schiesst einfach keine Tore. Woran liegt das? Möglicherweise an seiner mentalen Schwäche und Selbstsicherheit. Wenn er daran arbeiten würde, würde er seinen Marktwert um das Mehrfache erhöhen.

Die meisten Sportler bestätigen, dass mentales Training einen erheblichen Einfluss auf Ihre Leistung und maximale Ergebnisse hat. Ebenfalls hat das mentale Training einen positiven Einfluss auf ein rasche Erholung. Imaginationsübungen, die helfen, körperliche Fähigkeiten mental zu trainieren, fördern nicht nur die Entwicklung von Selbstvertrauen, sondern auch die physische Leistungsfähigkeit.

Warum aber verwenden die meisten Sportler nur gerade 5 Prozent ihrer Trainingszeit für mentales Training?

Hast Du gewusst, dass ebenso mittels Hypnose-Coaching wesentliche Leistungssteigerungen erzielt werden können? Eine Tatsache ist es, die sich auch amerikanische Sportler zunutze machen. Dort gibt es kaum noch Sportarten, wo die Athleten nicht unter Hypnose trainiert werden.

Roger Kaufmann

Avatar of Roger Kaufmann
Über Roger Kaufmann 216 Artikel
Mein Name ist Roger Kaufmann Jahrgang 1966 und ich bin ein zertifizierter Hypnose-Coach. Ich habe mein Leben tatsächlich verändert und kann genau das Gleiche für Dich tun. “Was ich heute bin, ist ein Hinweis auf das, was ich gelernt habe, aber nicht auf das, was mein Potenzial ist.” Virginia Satir

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen