Hol Dir mehr Ausdauer durch die Kraftquelle Schlaf

Zuletzt aktualisiert am 15. Oktober 2008 by Roger Kaufmann

Kraftquelle Schlaf
Kraftquelle Schlaf
  • Im Schlaf werden neue Energien aufgetankt
  • Stress abgebaut
  • das Gedächtnis geordnet
  • Wachstumshormone produziert

Ein Gesunder Schlaf hat positive Auswirkungen auf: Aufmerksamkeit, Konzentration, Stoffwechsel, Organismus und nicht zuletzt auf die Ausdauer.

Torbjörn Akerstedt vom Institut für Psychoanalyse Medizin, Universität Stockholm: „Je mehr das Gehirn gebraucht wird, umso mehr Schlaf braucht man.“

Möchte ich also meine Ausdauer verbessern, so sollte ich mein Gerhirn öfters einschalten; soll übrigens auch vorbeugend gegen Alzheimer im Alter wirken.

Mein Tipp: Morgens viel Obst essen, das stimuliert die Zirbeldrüse. Schlaf wächst in der Zirbeldrüse. Dort entsteht aus dem Stoffwechsel von Tryptophan und Serotonin das Schlafhormon Melatonin. Das Schlafhormon wird in der Regel am Morgen produziert.

Was sind Deine Tipps für einen besseren Schlaf?

Falls Du einmal gar nicht schlafen kannst, so kannst Dir mein Entspannung-Video (7 Min) rein ziehen, möglicherweise findest Du danach erholsamen Schlaf 🙂

Avatar of Roger Kaufmann
Über Roger Kaufmann 218 Artikel
Mein Name ist Roger Kaufmann Jahrgang 1966 und ich bin ein zertifizierter Hypnose-Coach. Ich habe mein Leben tatsächlich verändert und kann genau das Gleiche für Dich tun. “Was ich heute bin, ist ein Hinweis auf das, was ich gelernt habe, aber nicht auf das, was mein Potenzial ist.” Virginia Satir

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen