Intuition und Ausdauer

Zuletzt aktualisiert am 11. Februar 2009 by Roger Kaufmann

Es allen recht zu machen, entspringt der Erziehung in der Jugend.
Sich all den Normen anpassen, gilt als erstrebenswerte Tugend.
Die Gefühle verbergen, drängt die Menschen in ein Rollenspiel.
Aber immer nur das tun, was andere erwarten, ist schlicht zuviel.

Wir versuchen, das Gefühl der Machtlosigkeit zu kompensieren,
indem wir die Menschen und Umwelt eigennützig terrorisieren.
In uns lebt das Gefühl der Ohnmacht und brennt wie eine Glut,
zerstört das Band zu unserem Herzen, entfacht Ärger und Wut.

Intuition und Ausdauer
Intuition und Ausdauer

Das äussere unser Verhalten dominiert, schafft Unbehagen.
Wir wünschen uns mehr Zutrauen, die Wirklichkeit zu erfragen.
Wehmütig wird unser Blick, wenn wir fröhliche Augen sehen:
Kinder, die unbeschwert den Weg der inneren Stimme gehen.

Wir müssen lernen: die Quelle der inneren Führung entdecken,
der Intuition aufrichtig folgen und Emotionen nicht verstecken.
Wir müssen mutig den Gefühlen unsere Beachtung schenken.
Die göttliche Stimme wird uns auf die richtige Bahn lenken.

Quelle: Heinrich Moser, Lebensleiter

Avatar of Roger Kaufmann
Über Roger Kaufmann 216 Artikel
Mein Name ist Roger Kaufmann Jahrgang 1966 und ich bin ein zertifizierter Hypnose-Coach. Ich habe mein Leben tatsächlich verändert und kann genau das Gleiche für Dich tun. “Was ich heute bin, ist ein Hinweis auf das, was ich gelernt habe, aber nicht auf das, was mein Potenzial ist.” Virginia Satir

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen